Fordefi sammelt 10 Millionen US-Dollar, um Kryptowährungen mit einer institutionellen Geldbörse für Einzelhandelsplattformen sicherer zu machen

  • Das Krypto-Wallet-Unternehmen Fordefi hat 10 Millionen US-Dollar von Electric Capital, Paxos und Alchemy eingesammelt.
  • Das Unternehmen erweitert sein selbstverwaltetes MPC-Wallet-Angebot auf Einzelhandelsplattformen wie Börsen und Fintech-Plattformen.

Das Krypto-Wallet-Unternehmen Fordefi sammelte Risikokapitalinvestitionen in Höhe von 10 Millionen US-Dollar mit dem Ziel, eines der größten Probleme im Kryptobereich zu lösen, indem es sein institutionelles Wallet-Angebot auf Einzelhandelsplattformen ausdehnte, sagte das Unternehmen in einem exklusiven Interview mit CoinDesk.

Die Mittelbeschaffung wurde von Electric Capital geleitet, wobei Paxos und Alchemy als neue Investoren hinzukamen. Der Investition folgte eine Startkapitalbeschaffung in Höhe von 18 Millionen US-Dollar im November 2022 unter anderem mit Lightspeed Ventures, Pantera Capital und Jump Crypto.

Krypto-Investoren, darunter Privatanleger und institutionelle Anleger, erlitten in den letzten Jahren Verluste in Milliardenhöhe durch Exploits bei dezentralen Finanzanwendungen (DeFi) oder durch den Verlust des Zugriffs auf ihre digitalen Vermögenswerte, die auf implodierenden Plattformen wie FTX gespeichert waren.

Fordefi zielt darauf ab, Krypto mit seinem selbstverwalteten Wallet mit Multi-Party Computation (MPC) sicherer zu machen, das einen einzelnen privaten Schlüssel auf mehrere Parteien aufteilt und so einen Single Point of Failure eliminiert, erklärte Josh Schwartz, CEO und Mitbegründer von Fordefi ein Interview. MPC-Wallets sind schwerer zu hacken und machen die Interaktion mit DeFi-Apps weniger riskant.

Das Unternehmen hat bereits institutionelle Investoren wie Pantera Capital, DeFiance Capital, Keyrock und Flare Network in sein MPC-Wallet aufgenommen und sich ein Blockchain-Transaktionsvolumen von über 3 Milliarden US-Dollar gesichert.

Jetzt erweitert Fordefi ein Wallet-as-a-Service-Produkt auf Einzelhandelsplattformen wie Börsen, Fintech-Plattformen und Web3-Unternehmen, um benutzereigene (selbstverwaltete) Wallets direkt in ihren Anwendungen anzubieten.

„Fordefi verändert die Spielregeln für den sicheren institutionellen Zugang zu DeFi und Krypto, indem es neuartige Tools rund um MPC, Benutzerrichtlinien und Transaktionssimulation bereitstellt“, sagte Curtis Spencer, Mitbegründer und Komplementär von Electric Capital, in einer Erklärung. „Ihre neue Wallet.“ -as-a-Service-Angebot erweitert seine branchenführende Technologie auf alle Unternehmen, die ihren Kunden die beste Mischung aus Sicherheit und Benutzererfahrung für den Einstieg in die Kette bieten möchten.“

Weiterlesen

2024-02-13 17:46